Anzeige

Organisationen

dgahd_Logo_web.png
Mendelstraße 11, 48149 Münster, Deutschland

Dies sind die Ziele der Deutschen Gesellschaft für angewandte Hygiene in der Dialyse e.V.:

  • Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung im Bereich der Hygiene in der Dialyse erreichen
  • Behandlungsqualität für Patienten steigern
  • Behandlungssicherheit für Patienten und medizinisches Personal erhöhen
  • evidenzbasierte Empfehlungen und Anforderungen für Hersteller von Dialysegeräten und Dialyseverbrauchsmaterialien erarbeiten

Auf der Homepage der DGAHD werden FAQ aus dem Hygienebereich beantwortet, ausserdem werden zahlreiche Publikationen zu Download angeboten. Eine Auflistung relevanter Gesetze, Verordnungen, Normen und Regeln ist verlinkt. Zudem kann die aktuelle „Leitlinie für angewandte Hygiene in der Dialyse“ bequem online bestellt werden.

Telefon
+49 (0)251-14 37 67
E-Mail
info@dgahd.de
Luise-Rehling-Straße 33, 51109 Köln, Deutschland

Die Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft Dialysezugang (IAD) ist eine Plattform zum interdisziplinären Meinungsaustausch, zur Weiterbildung und zur Zusammenarbeit aller Beteiligten. In der IAD sind Fachvertreter aus verschiedenen Fachdisziplinen aktiv, darunter Shuntchirurgen, Nephrologen, Radiologen, Fachdialysepersonal und natürlich auch Patienten.

Telefon
+49 (0)221-478 324 26
E-Mail
vladimir.matoussevitch@uk-koeln.de
Maarweg 149-161, 50825 Köln, Deutschland

Organspende-Info ist ein Angebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA). Auf den Seiten sind neben Transplantationszentren und Selbsthilfegruppen auch umfangreiche Informationen zur Organspende zu finden.

Telefon
+49 (0)221-8992 0
Deutschherrnufer 52, 60594 Frankfurt am Main, Deutschland

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) ist bundesweit für die Koordinierung der postmortalen Organspende verantwortlich. Auf den Internetseiten der Stiftung sind zahlreiche Informationen zur Organspende und Transplantationen aufbereitet, unter anderem in Form eines Jahresberichts. Außerdem wird ein Info-Telefon angeboten.

Telefon
+49 (0)69-677 328 0
Grafenstraße 13, 64283 Darmstadt, Deutschland

Die Deutsche Nierenstiftung ist seit 1997 tätig. Ihre Ziele und Aufgaben umfassen folgende drei Bereiche:

  • Forschung fördern.
  • Betroffene unterstützen.
  • Öffentlichkeit informieren.
Telefon
+49 (0)6151-780 74-0
E-Mail
info@nierenstiftung.de
Seumestraße 8, 10245 Berlin, Deutschland

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) ist die Fachgesellschaft für Nephrologie und bündelt als Dachverband die Interessen aller Ärzte und Wissenschaftler in Deutschland mit Interesse an diesem Fachgebiet. Die Internetseite bietet Patienteninformationen, auch in Form von Videos, und einen internen Bereich für Mitglieder des Verbands.

Telefon
+49 (0)30-5213 7269
E-Mail
gs@dgfn.eu
Käthe-Niederkirchner-Straße 16, 10407 Berlin, Deutschland

Der Deutsche Diabetiker Bund e.V. (DDB) ist eine Organisation, die sich für die Belange von Patienten mit Diabetes einsetzt. Der DDB vertritt als akkreditiertes Mitglied der Patientenbeteiligung im Gemeinsamen Bundesausschuss die Interessen der Betroffenen. Das Internetangebot umfasst Veranstaltungshinweise, eine Liste der Landes- und Regionalverbände sowie die Darstellung der gesundheitspolitischen Aktivitäten des Vereins.

Telefon
+49 (0)30-42 08 24 98 0
E-Mail
info@diabetikerbund.de
Albrechtstraße 10, 10117 Berlin, Deutschland

Der Verein Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes besteht seit 2012 und ist eine Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung im Bereich Diabetes. Das Internetangebot umfasst umfangreiche Informationen zu Diabetes, eine Telefonsprechstunde sowie weitere Angebote für Mitglieder.

Telefon
+49 (0)30-201 677 45
E-Mail
info@ddh-m.de
Hoherodskopfstraße 30, 60435 Frankfurt am Main, Deutschland

Cholesterin & Co, kurz CholCo e.V., wurde 2012 als Patientenorganisation für Patienten mit Familiärer Hypercholesterinämie oder anderen schweren genetischen Fettstoffwechselstörungen gegründet. Auf seinen Internetseiten bietet der Verein unter anderem Informationen zu Familiärer Hypercholesterinämie, Erfahrungsberichte, Ernährungstipps und einen Patientenaustausch an.

Telefon
+49 (0)69-95 42 59 45
E-Mail
info@cholco.de
Essenheimer Straße 126, 55128 Mainz, Deutschland

Der Bundesverband Niere e.V. (BN e.V.) ist die Selbsthilfeorganisation der Dialysepatienten und Nierentransplantierten Deutschlands. Die Vereinigung wurde mit dem Ziel der Verbesserung der Lebenssituation der chronisch Nierenkranken, der Dialysepatienten und der Nierentransplantierten im Jahr 1975 gegründet.

Telefon
+49 (0)6131-85 152
E-Mail
geschaeftsstelle@bnev.de
Steinstraße 27, 40210 Düsseldorf, Deutschland

Der Verband Deutsche Nierenzentren (DN) e.V. ist ein Fachverband der vertragsärztlich tätigen Fachärzte für Hochdruck- und Nierenkrankheiten in Deutschland. Auf der Website wird unter anderem ein kostenloses Nieren-Telefon angeboten.

Telefon
+49 (0)211-17 95 79-0
E-Mail
info@dnev.de
Nehringstraße 17, 61352 Bad Homburg vor der Höhe, Deutschland

Die gemeinnützige Stiftung PHV (Patienten-Heimversorgung) engagiert sich seit über 40 Jahren für eine hochwertige Versorgung nierenkranker Patienten und ist Dialyseanbieter in Deutschland.

Telefon
+49 (0)6172-127-0
E-Mail
kontakt@phv-dialyse.de
Else-Kröner-Straße 1, 61352 Bad Homburg vor der Höhe, Deutschland

NephroCare ist die Servicemarke von Fresenius Medical Care. und Anbieter von Dialyseleistungen mit etwa 50 Standorten in Deutschland. Auf der Website finden Nutzer Informationen zum Thema Niere und Nierenerkrankung sowie eine Datenbank für nierenfreundliche Kochrezepte.

E-Mail
zentrale@nephrocare.com
Martin-Behaim-Straße 22, 63263 Neu-Isenburg, Deutschland

Das Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. steht für eine integrative nephrologische Versorgung nierenkranker Patienten. Es wurde im Jahr 1969 gegründet und ist der älteste und größte Dialyseanbieter in Deutschland. Auf der Internetseite finden Patienten Informationen über das Angebot des KfH sowie die jeweiligen Standorte.

Telefon
+49 (0)6102-359-0
E-Mail
info@kfh-dialyse.de
Barer Str. 71, 80799 München, Deutschland

Diaverum ist ein Anbieter von Versorgungsdienstleistungen in der Nierenheilkunde (Nephrologie) und Dialyse. In Deutschland ist Diaverum mit rund 20 Standorten vertreten. Online stellt der Anbieter weiterführende Informationen zum Thema Nierenerkrankungen, wie etwa Erfahrungsberichte von Patienten, zur Verfügung.

Telefon
+49 (0)89-452 444 200
E-Mail
Deutschland@diaverum.com
Mittelweg 110, 20149 Hamburg, Deutschland

DaVita ist ein Anbieter von Dialyseleistungen mit über 40 Standorten in ganz Deutschland. Die Website bietet Patienten neben kostenlosen, nierenfreundlichen Kochrezepten auch weitergehende Informationen rund um Nierenerkrankungen. Aber auch Infos zu Diabetes sowie zum Thema Kardiologie sind dort zu finden.

Telefon
+49 (0)40-41 46 29 50
Carl-Braun-Straße 1, 34212 Melsungen, Deutschland

B. Braun Avitum bietet seit über 40 Jahren Produkte auf dem Gebiet der Niereninsuffizienz an und betreibt seit mehr als 25 Jahren Dialysezentren. Auf der Website finden Patienten Informationen zum Thema Niere und Dialyse sowie Video-Tutorials.

Telefon
+49 (0)5661-71-0
E-Mail
info@bbraun.com
Mörfelder Landstraße 72, 60598 Frankfurt am Main, Deutschland

Die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e.V. wurde 1988 gegründet und setzt sich mit Fragestellungen auf dem Gebiet des Fettstoffwechsels und der Atherosklerose auseinander. Auf den Internetseiten stehen Informationen zu diesen Themengebieten zur Verfügung.

Telefon
+49 (0)69-96 36 52 18
E-Mail
info@lipid-liga.de
Stadtwaldgürtel 77, 50935 Köln, Deutschland

Das Apherese ForschungsInstitut setzt sich mit Fragen zu Verfahren der extrakorporalen Blutreinigung und therapeutischen Apherese auseinander. Die Website informiert medizinische Fachkreise über Krankheitsbilder und die verschiedenen Apherese-Verfahren.

Telefon
+49 (0)221-40 63 170
E-Mail
afi@apheresis-research.org
Ingolstädter Landstraße 1, 85748 Garching bei München, Deutschland

Das Helmholtz Zentrum München bietet den sogenannten Diabetesinformationsdienst für Patienten, Angehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit an. Auf den Seiten sind aktuelle Informationen rund um den Diabetes verständlich aufbereitet, darüber hinaus lädt der Diabetesinformationsdienst München Patienten und Angehörige ein, sich mit Fragen an ihn zu wenden.

E-Mail
info@diabetesinformationsdienst-muenchen.de
Zeigt 1 - 20 der 23 Ergebnisse an